Urlaub auf der Schwäbischen Alb

Schwäbische Alb

Im Süden Deutschlands, auf der Schwäbischen Alb - oben in herllichen Landschaften oder weiter unten in romatischen Städten- wird Ihr Urlaub zu einem Erlebnis mit Menschen, Landschaften und Geschichte(n).
Ihre Gastgeber sind so wo die Landschaft: eigenwillig, echt und ganz natürlich.
Wunderbare Wanderungen, Essen und Trinken, Entspannung, sportliche Herausforderungen sowie abwechselungsreiche und stille Natur - alles ist hier vorhanden und wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
 



tl_files/content/Deutschland/Schwaebische Alb/Burg_Lichtenstein.jpg                            tl_files/content/Deutschland/Schwaebische Alb/Hayingen.jpg
Abseits vom Massentourismus bietet die schwäbische Alb alles für eine ganz
natürliche Erholung. vielleicht wirklich noch ein letztes wildes Paradies im Süden Deutschlands, in dem Sie sich zu Hause fühlen werden.Natur pur und romatische Städte: Die Schwäbische Alb bietet eben mehr als nur Natur und alte Schlösser
                   - sie ist eingerahmt durch Städte voller Leben.

Der Ferienpark Lauterdörfle befindet sich in Hayingen, ein seit 25 Jahren bestehender Luftkurort, der mitten im UNESCO-Biosphärengebiet Schwäbische Alb liegt. Sie wohnen in einer autofreien Ferienparkanlage, gelegen auf einem sanft abfallenden Hügelrücken direkt am Wald. Im Feriendorf Lauterdörfle stehen Ihnen 105 urgemütliche Holzhäuser , das Restaurant "Lauterstüble" mit seinem biergarten sowie ein Tagungsraum für bis zu 60 Personen zur Verfügung. Der Ferienpark bietet neben einer Sauna auch eine Aktionshalle, in der Tischtennis und Tischkicker, auch abends/nachts gespielt werden kann.

tl_files/content/Deutschland/Schwaebische Alb/2.jpg

Urlaub in unseren Urgemütlichen Holzblockhäuser im
Ferienpark Lauterdörfle auf der Schwäbischen Alb

tl_files/content/beispielbilder/schwAlbA.pngtl_files/content/beispielbilder/schwAlbD.pngtl_files/content/beispielbilder/schwAlbE.png


In Hayingen und Umgebung wird Brauchtum noch gepflegt, sind ,,Feschtle" sprichwörtlich zur Tradition geworden. So z. B. das Stadtfest, das Schwimmbadfest, die Backhaushockete, die Flugplatz-Hockete Mitte September oder der Hüttenabend auf der Burg Derneck Mitte Oktober. Seit 50 Jahren spielt man in Hayingen selbstverfasste Mundartstücke unter freiem Himmel, vor einzigartigen Kulissen, geschaffen von der Natur, in der Hayinger Talschlucht: Theater in Urform, von Mitte Juli bis Anfang September, jeden Samstag um 20.00 und jeden Sonntag um 14.30. Mit dem Alb-Guide unterwegs können Sie die Schönheiten der Natur und die Kultur, das Land und die Leute kennen lernen.